Ihre Klinik im Rheintal

Die Medicnova Privatklinik AG im Fürstentum Liechtenstein ist eine von renommierten Belegärzten betreute Klinik im Herzen des Rheintals. Dank ihrer günstigen Lage bietet sie für liechtensteinische, aber auch Vorarlberger und Ostschweizer Patientinnen und Patienten ein ideales Behandlungsumfeld.

Begleiten Sie den Arzt Ihres Vertrauens in das top-moderne 33-Betten-Spital – die hochwertige Infrastruktur, das attraktive Leistungsangebot und die ausgeprägte Serviceorientierung werden Sie überzeugen.

Ambulantes und stationäres Angebot

  • Die Medicnova hat sich zum Ziel gesetzt, einen wertvollen Beitrag zur wohnortnahen Gesundheitsversorgung der Bewohner von Liechtenstein und Vorarlberg zu leisten. Im ambulanten Bereich steht die Klinik allen offen. Stationär können – da (noch) keine Kassenverträge bestehen – nur Patientinnen und Patienten mit einer Zusatzversicherung (Liechtenstein: Privat, Halbprivat oder Allgemein mit freier Spitalwahl, Österreich: Private Kranken- oder Unfallversicherung) sowie Selbstzahler aufgenommen werden.

    Die Fachbereiche in der Medicnova-Klinik sind Anästhesiologie, Gefässchirurgie, Kardiologie, orthopädische Chirurgie und Traumatologie, plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie sowie Urologie.
  • Kooperation mit Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

    Dank einer umfassenden Kooperation mit der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland können allgemeinversicherte Patientinnen und Patienten aus Liechtenstein von unseren liechtensteinischen Belegärzten in den Häusern der Spitalregion (Grabs, Walenstadt, Altstätten) stationär behandelt werden.

Direktverrechnung für österreichische Privatpatienten

Dank eines Gesamtvertrages mit den privaten Krankenversicherungen in Österreich (z.B. UNIQA, Wiener Städtische, Merkur, Generali etc.) können Leistungen für österreichische Patientinnen und Patienten mit stationärer Privat- bzw. Zusatzversicherung direkt verrechnet werden. Im Vorfeld einer etwaigen Behandlung klären wir gerne die Details hinsichtlich Tarif und Kostendeckung direkt mit Ihrer privaten Krankenversicherung ab.

« Die gesundheitlichen Bedürfnisse und individuellen Wünsche unserer Patienten sind der Massstab, an dem wir uns messen. Zentraler Ansprechpartner ist der behandelnde Arzt, unterstützt wird er von hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeitern. Damit ist rund um die Uhr eine optimale Betreuung garantiert. »

ANITA BASU, KLINIKDIREKTORIN

Aktuelles

13. Oktober 2017

Jung an Jahren, reich an Erfahrung

Seit kurzem gibt es in Liechtenstein mit Mathias Corneloup einen neuen Facharzt für Urologie, der vor allem eines mitbringt: Erfahrung. Als Operateur, als Krebsspezialist und als Androloge („Männerarzt“). Der 44-jährige Franzose im Interview über Niere, Blase, Prostata und andere Leidenschaften.

Lesen Sie mehr...

Alle Nachrichten ansehen...

Karriere

Aktuell sind keine Stellenangebote offen.