27. April 2017

Renommierte Vorarlberger Ärzte fix im Team

Nach dem kürzlich erfolgten Vertragsabschluss zwischen der Medicnova und österreichischen Privatversicherungen sind bereits vier renommierte Mediziner mit Niederlassung in Vorarlberg fix Teil des multidisziplinären Ärzte-Teams.

Univ. Doz. Dr. Werner Benzer, Facharzt für Innere Medizin mit Praxis in Feldkirch, hat bereits erfolgreiche Aufbauarbeit geleistet und zeichnet für das leistungsfähige Herzzentrum (konservative und interventionelle Kardiologie) verantwortlich. Vor Kurzem haben auch Urologe Dr. Josef Pointner (Bregenz und Bludenz), Chirurg Dr. Matthias Scheyer (Feldkirch) sowie Unfallchirurg Dr. Christoph Westreicher (Frastanz) ihre Arbeit in der Medicnova aufgenommen.

Erste Vorarlberger Patienten wurden bereits erfolgreich operiert und behandelt. „Wir freuen uns, dass wir derart erfahrene und anerkannte Kollegen aus Vorarlberg für unser Haus gewinnen konnten. Darüber hinaus führen wir Gespräche mit weiteren Ärzten und werden unser Leistungsangebot Schritt für Schritt weiter ausbauen“, erklärt Dr. Wolfgang Mayer, selbst Unfallchirurg und Mit-Initiator der Medicnova.

Da es in Vorarlberg keine Klinik mit vergleichbarem Belegarztsystem gibt, habe die Medicnova für Patienten und Ärzte aus dem „Ländle“ eine besondere Bedeutung, so Mayer: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt ein offenes Haus mit starker Serviceorientierung zu sein – das gilt für unsere Patienten ebenso wie für interessierte Ärztinnen und Ärzte. Als führendes Belegspital der Region können wir insbesondere operativ tätigen Kolleginnen und Kollegen ein attraktives Arbeitsumfeld bieten.“

Mehr Informationen für PatientInnen:

Mehr Informationen für interessierte Ärztinnen und Ärzte: Anita Basu, Klinikdirektorin, anita.basu@medicnova.com

Kategorien: Neuigkeiten TAGs: personal, patienteninformation