01. Dezember 2016

Vorbereitung auf die ersten Patienten bei Medicnova

Seit gestern Abend hat die Medicnova Privatklinik AG in Bendern, Liechtenstein, ein richtiges Zuhause. Im Rahmen einer kleinen Feier übergaben die Bauherren das Klinikgebäude an die Betreibergesellschaft. Bis zur Eröffnung der Klinik Mitte Januar 2017 testet das Medicnova-Personal nun alle Abläufe und bereitet sich auf den Empfang der ersten Patienten vor.

Vorbereitung auf die ersten Patienten bei Medicnova

Gestern Abend fand die offizielle Übergabe des Klinikgebäudes durch die Baugesellschaft an die Betreibergesellschaft Medicnova Privatklinik AG in Liechtenstein statt. Architekt Ralph Beck überreichte Klinikdirektorin Anita Basu dabei symbolisch ein im 3D-Druck hergestelltes Modell der Klinik. Foto: Erich Marxer Bild in Druckqualität herunterladen

In nur 30 Monaten Bauzeit haben die Baufachleute das hochmoderne Gebäude für die Medicnova Privatklinik AG realisiert. Die vielen beteiligten Unternehmer haben auf rund 6000 Quadratmetern eine Klinik mit zwei Operationssälen, 23 Patientenzimmern, Behandlungs-, Vorbereitungs-, Technik- und Nebenräumen realisiert.

Der ambitiöse Zeitplan für die Klinik wurde auf den Tag genau eingehalten ‒ die Bauunternehmer waren sogar überpünktlich, so dass die offizielle Übergabe der Klinik an die Betreibergesellschaft Medicnova Privatklinik AG um einen Tag auf den 30. November vorverlegt werden konnte.

Heute, am 1. Dezember, nehmen die Mitarbeitenden ihre Arbeit in der Klinik auf. Das Personal kann sich an einer Klinik erfreuen, «die aus ihrer Funktion heraus ihre Form gefunden hat», erklärt Architekt Ralph Beck, von Bargetze und Partner Architekten SIA Anstalt. Dessen Team hat gemeinsam mit dem renommierten Schweizer Spitalplaner Felix Aries das Klinikprojekt entwickelt: «Wir haben gemeinsam am Computer die Arbeitsabläufe simuliert, bis alles optimal mit kurzen Wegen funktioniert hat», so Beck weiter. «Erst danach widmeten wir uns der Gebäudehülle, die sehr stimmig geworden ist mit den eleganten Fensterbändern, die das Gebäude prägen. Der Knick in der Fassade ist auf die Funktionalität im Gebäude zurückzuführen.»

Für Ralph Beck war der Bau des Klinikgebäudes eine «einzigartige Aufgabe», mit der er sich sich nun dreieinhalb Jahre auseinandersetzen durfte. Ab Sommer 2013 entwarf das Architektenteam und der Spitalplaner die Klinik, bis im Juni 2014 die Bauphase begann. «Jetzt dürfen wir dieses reizvolle Gebäude übergeben und freuen uns darauf, dass täglich Menschen darin arbeiten werden.»

Klinikdirektorin Anita Basu freut sich auf «ihre» neue Klinik: «In dieses Haus komme ich mit Freude und Stolz zur Arbeit. Wir haben eine top Klinik mit top Personal und top Ärzten!»

Bis zur Betriebsaufnahme am 16. Januar 2017 arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter intensiv in der Klinik, um ihre neuen Arbeitsplätze kennenzulernen, die internen Abläufe zu trainieren und um sich auf die ersten Patientinnen und Patienten vorzubereiten.

Über Medicnova Privatklinik AG

Die Medicnova Privatklinik AG mit Sitz in Bendern, Liechtenstein, nimmt am 16. Januar 2017 ihren Betrieb auf.

Medicnova fokussiert auf die Fachrichtungen Orthopädie, Gefässchirurgie, Plastische Chirurgie, Urologie sowie Anästhesiologie.

Neue Gesundheitsdienstleistungen für Liechtenstein sind das Gefässzentrum unter der Leitung von Dr. Rainer de Meijer und das Herzzentrum (Herz-Katheter und Herz-Rehabilitation) unter der Leitung von Dr. Werner Benzer.

Initianten der Klinik sind die acht in Liechtenstein tätigen Ärzte Markus Gassner, Edgar Gopp, Branko Grizelj, Wolfgang Mayer, Rainer De Meijer, Wolfram Müssner, Rolf Risch und Gernot Singer.

Bauherrin des Klinikgebäudes ist die Medicnova Immobilien Anstalt. Sie überliess das Gebäude am 30. November 2016 der Betriebsgesellschaft Medicnova Privatklinik AG langfristig zur Miete.

www.medicnova.com

Hinweise für die Medien

Weitere Pressefotos finden Sie hier. 

Termine:

  • Am Freitag, 13. Januar 2017, findet eine Medienkonferenz statt. Anschliessend haben Sie die Möglichkeit, die Klinik unter kundiger Führung zu besichtigen. Einladung folgt.
  • Am Freitagabend, 13. Januar 2017, findet die offizielle Einweihung der Klinik statt. Sie haben die Möglichkeit, an diesem Anlass teilzunehmen. Einladung folgt.
  • Am Samstag, 14. Januar 2017, findet ein Tag der offenen Tür für die Bevölkerung statt.

 

Kategorien: Medienmitteilung TAGs: eröffnung