Innere Medizin

Die Fachärzte für Innere Medizin haben ein sehr breites Aufgabenspektrum und befassen sich insbesondere mit den Erkrankungen der inneren Organe. Als Folge der rapiden Wissenserweiterung kommt es zu einer zunehmenden Spezialisierung in verschiedenste Unterbereiche.

Die in der Medicnova tätigen Internisten verfügen über eine breite und fundierte internistische Ausbildung – jeweils in Kombination mit einem oder auch mehrere speziellen Schwerpunkten wie Gastroenterologie / Hepatologie sowie Endokrinologie / Stoffwechselerkrankungen.

Das medizinische Fachgebiet der Gastroenterologie und Hepatologie befasst sich mit den Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes und der damit verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Häufige Erkrankungen in diesem Bereich sind Gallensteinleiden, Säurereflux, gutartige Geschwüre, Tumorerkrankungen, Darmentzündungen und der Reizdarm. Zunehmend an Bedeutung gewinnen Erkrankungen der Leber, speziell die chronische Virushepatitis B und C und die Fettleber.

In der Diagnostik stehen die körperliche Untersuchung, Blutuntersuchungen, der Ultraschall und die Spiegelung von Magen und Darm (Endoskopie) im Vordergrund. Die endoskopischen Untersuchungen spielen vor allem bei den ambulanten Abklärungen eine wichtige Rolle. Sie können heutzutage durch Verabreichung einer Schlafmedikation in der Regel schmerzfrei durchgeführt werden.

Auch im Bereich Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen verfügt die Medicnova über anerkannte Experten, das bedeutet, dass in der Klinik auch Erkrankungen diagnostiziert und behandelt werden können, die durch hormonelle Störungen bzw. Stoffwechselstörungen ausgelöst werden. Hierzu gehören z.B. Diabetes mellitus und Schilddrüsenerkrankungen.

Unser Leistungsspektrum im Detail

  • Magenspiegelung (Gastroskopie): Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms zur Erkennung von Geschwüren, Tumoren und Entzündungen
  • Darmspiegelung (Koloskopie): Untersuchung des Mastdarms, des Dickdarms und des letzten Teils des Dünndarms (inkl. Vorsorgeuntersuchung) sowie therapeutische Massnahmen zur Behandlung von Erkrankungen der Mast- und Dickdarms (z.B. Abtragung von Polypen oder Adenomen, Aufdehnung von Engstellen, Dekompression von geblähtem Darm)
  • Gastrointestinalen Funktionsdiagnostik: Atemtests zur Diagnostik bei bestimmten Durchfallformen, wie bakterielle Überwucherung der normalen Darmflora oder Feststellung eines Mangels an Laktase (milchzuckerverdauendes Enzym).
  • Diagnostik und Behandlung von Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, mikroskopischen Kolitiden (entzündliche Veränderungen des Dickdarms)
  • Diagnostik und Behandlung des Reizdarmsyndroms, der Zöliakie und der eosinophilen Oesophagitis.
  • Diagnostik und Behandlung von Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis, Fettleber, Leberzirrhose)
  • Diagnostik und Behandlung von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse (z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenentzündung)

Die Medicnova-Expertin für Innere Medizin:

  • Univ.-Prof. Dr. med. Yildiz Yildiz

    Univ.-Prof. Dr. med. Yildiz Yildiz

    Chefärztin für Innere Medizin

    Schwerpunkte:
    Erkrankungen des Magen-Darmtraktes (Gastroenterologie), der Leber und der Gallenwege (Hepatologie), Erkrankungen, die durch hormonelle Störungen ausgelöst werden (Endokrinologie) sowie Stoffwechselerkrankungen