Dr. med. Patricia Riml

Dr. med. Patricia RimlFachärztin für Innere Medizin und Ärztin für Allgemeinmedizin.

Schwerpunkte

Allgemeine Innere Medizin insbesondere:

  • Erkrankungen, die durch hormonelle Störungen ausgelöst werden (Endokrinologie und Diabetologie)
  • Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sowie der Leber (Gastroenterologie, Hepatologie)
  • Notfall- und Intensivmedizin
  • Sonographische Diagnostik
  • Gastroskopie

Laufbahn

  • Seit 2016 Fachärztin für Innere Medizin
  • Seit 2011 Ärztin für Allgemeinmedizin

Ausbildung und Werdegang

  • 2006 Abschluss Studium der Humanmedizin an der Universität Wien
  • 2004 – 2008 Tutorin am Klinischen Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie MedUni Wien

Klinische Tätigkeit

  • Famulaturen an den diversen Wiener und Vorarlberger Krankenhäusern
  • 2007 Praktikum an der Kardiologie des Krankenhauses Wollongong (Australien)
  • 2007 Unterassistenzarztstelle Spital Rorschach (Schweiz)
  • 2008 – 2011 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin in den Landeskrankenhäusern Vorarlbergs
  • 2011 – 2012 Assistenzärztin Innere Medizin Spital Rorschach (Schweiz)
  • 2012 – 2016 Assistenzärztin Innere Medizin LKH Bregenz
  • 2014 – 2016 Notarzttätigkeit LKH Bregenz
  • 2016 – 2018 Fachärztin für Innere Medizin LKH Bregenz

Forschungstätigkeit

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor für Kardiovaskuläre Forschung auf dem Gebiet der Tumorangiogenese am Institut für Anatomie der MedUni Wien
  • Mitarbeiterin beim Projekt „Experimentelle Reanimationsforschung“ an der Univ. Klinik für Notfallmedizin des AKH Wien

T +423 375 14 00
patricia.riml@medicnova.com